Jakobs-Kreuzkraut: News

Jakobs-Kreuzkraut giftig Weil früher intensiv genutztes Grünland aufgegeben oder individuell extensiv bewirtschaftet wurde, ohne die Pflanze zu entfernen, hat  das Jakobskreuzkraut wieder blühen und sich vermehren können. (c) proplanta 19.04.2016

Blütezeit für Giftpflanzen: Warnung vor Jakobskreuzkraut

Schwerin - Im Juni beginnt die Blüte des Jakobskreuzkrauts. „Zwar handelt es sich dabei um ein heimisches Gewächs, das obendrein auch noch recht schön anzusehen ist, aber die Pflanze ist ebenso giftig“, warnt Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz.  weiter »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2017. Alle Rechte vorbehalten.