Jakobs-Kreuzkraut: News: Jakobskreuzkraut-bekämpfen

Jakobskreuzkraut biologisch bekämpfen Seit den 90er Jahren prägt das Jakobskreuzkraut im Juli mit seinen leuchtend gelben Blüten brach liegende Flächen und extensiv genutzte Weiden. Landwirte und Imker empören sich über das giftige Kraut. Eine biologische Bekämpfung durch den  Blutbär ist erfolgsversprechend.  (c) proplanta 08.07.2017

Jakobskreuzkraut biologisch bekämpfen »


Süsel - Mit Schmetterlings-Raupen wollen Wissenschaftler das Jakobskreuzkraut (JKK) bekämpfen.  weiter »
Jakobskreuzkraut Vorkommen Der baden-württembergische Bauernverband (LBV) hat eine bessere Bekämpfung des Jakobskreuzkrauts gefordert. Die Straßenverwaltung solle regelmäßig vor der Blüte der Giftpflanze betroffene Flächen mähen, sagte LBV-Vizepräsident Gerhard Glaser heute in Kirchheim unter Teck (Kreis Esslingen). Vor allem solle verhindert werden, dass die Samen der Pflanzen durch den Wind verbreitet und immer mehr Futterflächen mit dem Kraut durchsetzt werden, sagte die Landestierschutzbeauftragte Cornelie Jäger. Die gelb blühende Pflanze ist laut LBV vor allem gefährlich für Weidetiere. Kleinere Mengen könnten langfristig durch Anreicherung in der Leber tödlich wirken. Im frischen Zustand meiden die Tiere das Jakobskreuzkraut meist wegen seines unangenehmen Geruchs. Im Heu ist dieser allerdings kaum wahrnehmbar. (c) proplanta 29.06.2015

Giftiges Jakobskreuzkraut auf dem Vormarsch »


Stuttgart - Lieblich sieht die an vielen Straßenrändern gelb blühende Pflanze aus. Auf Weiden oder im Futter kann das Jakobskreuzkraut für Rinder oder Pferde allerdings tödlich sein.  weiter »
Jakobs-Kreuzkraut - Senecio jacobaea Das Jakobs-Kreuzkraut breitet sich zunehmend aus. (c) proplanta 28.06.2015

Jakobs-Kreuzkraut: Bedeutung, Verbreitung und Bekämpfung »


Stuttgart - Das Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea L.) wird umgangssprachlich auch als Jakobskraut, Jakobs-Greiskraut, Spinnkraut und Herrgottsnagel bezeichnet. Der volkstümliche Name bezieht sich auf die Blütezeit um den St. Jakobstag (25. Juli), der in alten Bauernkalendern als Beginn der Mahd einschüriger Wiesen galt.  weiter »
Mittel gegen Jakobskreuzkraut Das Jakobskreuzkraut sorgt alljährlich in den Sommermonaten für Schlagzeilen. (c) proplanta 26.06.2015

Jakobskreuzkraut: Tipps zur Bekämpfung »


Kiel - Im Zuge seines umfassenden Programms zum Umgang mit Jakobskreuzkraut hat das Landwirtschaftsministerium einen Leitfaden für Tierhalter und Tierhalterinnen zum Umgang mit Jakobskreuzkraut herausgegeben.  weiter »
Jakobs-Kreuzkraut (c) proplanta 17.06.2015

Jakobs-Kreuzkraut biologisch bekämpfen »


Pönitz - Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein will die Gefahren durch das Jakobs-Kreuzkraut eindämmen.  weiter »
Jakobskreuzkraut Verbreitung Jakobskreuzkraut  (Senecio jacobaea) (c) proplanta 11.06.2014

Ausbreitung des giftigen Jakobskreuzkrauts stoppen! »


Kiel - Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck hat Bewirtschafter, Eigentümer und Pächter von Flächen aufgefordert, die Ausbreitung des Jakobskreuzkrautes so weit als möglich zu behindern.  weiter »
Jakobs-Kreuzkraut <i>Senecio jacobea</i> (c) proplanta 08.08.2008

Jakobs-Kreuzkraut - eine Gefahr für die Gesundheit von Pferden und Rindern »


Freising - Die ansprechende Optik von jetzt im Sommer gelb blühenden Wiesen und Weiden darf nicht über das vorhandene hohe Vergiftungsrisiko hinwegtäuschen, wenn es sich bei der gelben Blütenpracht um Jakobs-Kreuzkraut (bot.: Senecio jacobea), auch Jakobs-Kreiskraut genannt, handelt.  weiter »
Jakobskreuzkraut (c) proplanta 18.07.2008

Landwirte warnen vor giftigem Jakobskreuzkraut »


Hannover - Die gelben Blüten des Jakobskreuzkrautes leuchten derzeit von vielen Grabenrändern, extensiv genutzten Grünlandflächen und weniger gepflegten Weiden.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.