Jakobs-Kreuzkraut: News: Weideunkraut

Jakobskreuzkraut Jakobskreuzkraut (c) proplanta 15.05.2011

Giftpflanze gefährlich für Weidetiere »


Bad Kreuznach - Die Problematik des giftigen Jakobskreuzkrauts wird auch 2011 die Rinder- und Pferdehalter in Rheinland-Pfallz beschäftigen.  weiter »
Jakobs-Kreuzkraut 12.08.2010

Neue Broschüre zum Jakobskreuzkraut »


Bonn - Das Jakobskreuzkraut, botanisch Senecio jacobaea, eine gelb blühende Giftpflanze, hat sich in den vergangenen Jahren in Deutschland stark verbreitet.  weiter »
Jakobs-Kreuzkraut (c) proplanta 21.05.2009

Das Kreuz mit dem Jakobskreuzkraut »


Bad Hersfeld - Seit einigen Jahren wird auf Bracheflächen, an Straßen- und Wegrändern, Bahndämmen sowie auf schlecht gepflegten Weiden und Koppeln die zunehmende Verbreitung der gelb blühenden margaritenähnlichen Pflanze mit raukenartigen Blättern beobachtet.  weiter »
Jakobs-Kreuzkraut: (c) proplanta 05.08.2008

Jakobs-Kreuzkraut: Wenn sich Gift im Heu versteckt »


Bad Kreuznach - Trotz eindringlicher Warnungen ist es im laufenden Jahr auch in Rheinland-Pfalz zu einer erheblichen Verbreitung des giftigen Jakobs-Kreuzkrautes (Senecio jacobaea, JKK) gekommen.  weiter »
Jakobskreuzkraut Jakobskreuzkraut (c) proplanta 15.05.2008

Giftiges Jakobs-Kreuzkraut breitet sich weiter aus »


Münster - In diesem Jahr konnte sich das Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea), bisher sehr gut entwickeln. Besonders auf wenig genutzten Weiden, Brachflächen, Wegrändern und Böschungen breitet sich diese zweijährige Giftpflanze weiter aus, meldet die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.  weiter »
Jakobs-Kreuzkraut (c) proplanta 26.07.2007

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt – das giftige Jakobs-Kreuzkraut im Visier »


Hohenheim/Stuttgart - Bundesweit ist es inzwischen vorgedrungen, das giftige Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea L.).  weiter »
Kreuzkraut (c) proplanta 25.02.2007

Jakobs-Kreuzkraut - ein Weideunkraut auf dem Vormarsch »


Hohenheim - Auf extensiv genutzten Grünlandflächen und auf gering gedüngten und weniger gepflegten Weiden, aber auch an Wegrändern, Straßen- und Bahnböschungen tritt das spät blühende Jakobs-Kreuzkraut(Senecio jacobaea L.) in den letzten Jahren vermehrt auf.  weiter »
Jakobs-Kreuzkraut (c) proplanta 24.08.2006

Jakobs-Kreuzkraut – ein Weideunkraut auf dem Vormarsch »


Stuttgart - Auf extensiv genutzten Grünlandflächen und auf gering gedüngten und weniger gepflegten Weiden, aber auch an Wegrändern, Straßen- und Bahnböschungen tritt das spät blühende Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea L.) in den letzten Jahren vermehrt auf.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.